Union Jack British Shop

Backrezepte aus Großbritannien

 

Scones

Zutaten (für ca. 20 Scones):

560 g Mehl

100 g Puderzucker

4 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

152 g kalte, ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten

2 große Eier, leicht geschlagen

2 Teelöffel purer Vanille Extrakt

240 ml Sahne oder Milch

Glasur: Sahne oder Milch

Zubereitung:

Den Ofen auf 190 C vorheizen und das Blech mit Backpapier in die Mitte schieben.

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Backpulver verrühren. Die Butter in Stücke schneiden und mit verrühren. Der Teig sollte streuselig aussehen. Dann Sahne, geschlagenes Ei und Vanilleextrakt verrühren und zum Teig hinzufügen bis sich alles verbunden hat. Vorsicht: Nicht übermixen!!!

Den Teig vorsichtig kneten und dann ausrollen, sodaß er ca. 3,5 cm dick ist. Dann Scones Formen oder ähnliche runde Formen (Durchmesser ca. 5 - 6 cm) ausstechen und aufs Backpapier legen und mit Sahne oder Milch zum Bräunen einpinseln.

Ca. 15 - 18 Minuten backen und mit einem Zahnstocher in die Mitte stechen, um zu sehen, ob die Scones durchgebacken sind.

Nach dem Backen auf ein Rost zum Abkühlen stellen.

Ofentemperatur: 190 C Backzeit: ca. 15 - 18 Minuten

Dazu: Clotted Cream (guter Ersatz ist Mascarpone) und Erdbeermarmelade

NOTE:

Scones sind ein weiches Gebäck, das zum traditionellen Afternoon Tea gereicht wird. Als Zugabe gibt es Clotted Cream und Erdbeermarmelade.

Zuerst schriftlich erfaßt wurden Scones in einem schottischen Gedicht von 1513. Vor Erfindung des Backpulvers wurden die Scones noch in einer Pfanne gebraten und sahen eher wie Pfannkuchen aus. Heute sind sie meistens hoch aufgegangen und rund.

zum Ausdrucken: Scones

Weitere Rezepte:

Victoria Sponge Cake
Rhubarb Crumble 
Flapjacks

 

Zahlungsarten
  • Vorkasse         
  • PayPal            
  • Rechnung